dinsdag 30 maart 2021

Sportconnexions erwartet, dass im Jahr 2021 mehr als 2500 niederländische Golfer rund 35.000 Matches in 45 Golfligen in den Niederlanden spielen werden. Das ist ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu den Vorjahren, teilweise wegen Corona, aber auch befeuert durch eine wachsende Gruppe von Golfern, die Matchplay-Spiele in ihrem eigenen Club, zu ihrer eigenen Zeit, genießen.

Patty Smit, Golfcentrum Roosendaal: "Die Golfliga ist für alle Niveaus geeignet, für Spieler mit niedrigem und hohem Handicap. Die Spieler legen ihre eigene Frequenz fest und wenn sie spielen möchten, verbindet das System sie automatisch mit Mitgliedern ihres Levels. Die Schwelle ist also niedrig, die Mitglieder finden leicht Anschluss und das schafft eine Bindung an den Club."

Martijn Witteveen, Westfriese Golfclub: "Wir sind letztes Jahr mit fünfzig Teilnehmern gestartet, dieses Jahr erwarten wir mehr als hundert Teilnehmer. Das Wettbewerbselement hilft den Spielern, ihr Niveau während der Saison zu verbessern und gleichzeitig neue Leute kennenzulernen. Es ist ein großartiges Werkzeug für Golfspieler aller Niveaus."